Gastbeitrag von Kim: Pumpkin Pie Spice Cupcakes mit Maple-Cream-Cheese-Frosting

Hallo, mein Name ist Kim und darf bei Dreimal Ahhh für euch diesen Gastbeitrag schreiben. Ich liebe es zu backen und habe ein Faible für alles Amerikanische (vor allem Essen)! 🙂 Dieses Rezept versetzt mich jedes Mal wieder in meinen letzten Aufenthalt in die USA zurück. Es war Indian Fall, die Blätter leuchteten in den schönsten Farben…rot, gelb, orange…die Luft war knackig, aber die Sonne ließ sich noch nicht unterkriegen und man konnte noch eingekuschelt mit einer Tasse Tee auf der Terrasse sitzen und einen leckeren Cupcake genießen.

Und was macht man mit einem Kürbis, der noch in der Küche rumliegt?! Genau – backen – und zwar diese Pumpkin Pie Cupcakes. Viel Spaß beim Nachbacken!

ergebnis

Pumpkin Spice Cupcakes (ca. 12-14 Stück)

Zutaten:

  • 140g Mehl
  • 1P Backpulver
  • 1 ½ TL Pumpkin Pie Spice
  • 125ml Sonnenblumenöl
  • 70g weißer Zucker
  • 70g brauner Zucker
  • 2 Eier (Größe L)
  • 150g Kürbispüree

Außerdem:

  • Muffinblech
  • Muffinförmchen

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 175°C vorheizen
  • Zunächst in einer Schüssel Mehl, Backpulver und Pumpkin Pie Spice mischen und beiseite stellen

rezept-2-trockene-zutaten-1

  • Danach in einer zweiten Schüssel das Öl und den Zucker vermischen sowie die Eier einzeln unterheben

rezept-1-flu%cc%88ssige-zutaten

  • Nun die flüssigen Zutaten zu den Trockenen geben und gut verrühren
  • Als letzten Schritt das Kürbispüree hinzugeben und vermischen
  • Den Teig in die Förmchen, die im Muffinblech sind, geben und ca. ¾ voll füllen und      18min backen

rezept-3-teig-in-muffinfo%cc%88rmchen

  • Die Muffins abkühlen lassen und mit Maple Cream Cheese Frosting dekorieren; als kleines i-Tüpfelchen könnte man noch Nüsse, getrockneten Apfelscheiben oder Rosinen darauf geben

rezept-4-fertig-gebacken

Pumpkin Pie Spice

  • 1 TL Piment
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 4 TL Zimt
  • ½ TL Muskat
  • 1 TL gemahlene Nelken

Alle Gewürze gut vermischen und z.B. in einem Weckglas lagern.

pumpkin-pie-spice

Kürbispüree

Zutaten:

  • 100g brauner Zucker
  • ½ Hokkaido Kürbis, entkernt und entstielt
  • 120g Butter

ku%cc%88rbispu%cc%88ree-1

Zubereitung:

  • den Hokkaido Kürbis zunächst von Stiel und unschönen Stellen befreien; danach halbieren und entkernen
  •  in eine backofenfeste Form den Kürbis geben und mit der Butter bestreichen und dem braunen Zucker bestreuen – es darf auch ruhig etwas mehr sein 🙂
  • den Kürbis bei 150°C ca. 1 Stunde in den Backofen geben
  • danach den Kürbis in eine Schüssel geben und mit einem Zauberstab pürieren – es sollten keine Stückchen mehr im Püree zu sehen sein
    ku%cc%88rbispu%cc%88ree-2

Maple-Cream-Cheese-Frosting

Zutaten:

  • 100g Puderzucker, gesiebt
  • 400g Frischkäse
  • 90g Butter
  • 40ml Ahornsirup

Zubereitung:

  • Frischkäse und Butter cremig schlagen
  • Puderzucker zunächst sieben, sodass er nicht mehr klumpig ist, und dann zu der Creme geben und miteinander vermischen
  • Ahornsirup während des Rührens hineingeben
  • Die Masse in einen Spritzbeutel geben und die Cupcakes dekorieren

rezept-5-dekorieren

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.