Schnelle Hackfleischsauce

Ich pendele mit meiner Kocherei immer von „super einfach“ zu „super aufwendig“. Gerade unter der Woche, sind mir aber natürlich die einfachen und vor allem schnellen Gerichte am liebsten. Hackfleischsauce mit Nudeln geht immer – hier in einer Variante mit Gemüse.

Zutaten (4-5 Portionen)

  • Aubergine
  • Zucchini
  • 500g passierte Tomaten
  • 400-500g Hackfleisch (Nach Vorliebe)
  • Knoblauch
  • Geräuchertes Paprikapulver
  • Frisches Basilikum
  • Getrocknetes Oregano
  • Feta

Zubereitung

Zunächst brät man das Hackfleisch krümelig an. In der Zeit den Knoblauch hacken, die Zucchini und Aubergine klein schneiden (ich viertel sie und schneide dies dann in Scheiben). Wenn das Hackfleisch durch ist, Gemüse und Knoblauch hinzu geben und kurz mitbraten. Anschließend die passierten Tomaten, Paprikapulver uns Oregano hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei geschlossenem Deckel leicht köcheln lassen.

Dazu esse ich wahlweise Nudeln oder Reis und verteile Feta und Basilikum auf dem fertigen Teller.

Was sind eure liebsten Feierabendrezepte?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.