Die drei Ahhhs des Monats Februar!

Judith

  • Erster „Strong by Zumba“-Kurs. Es war großartig. Ich war schon lange nicht mehr so fertig, aber seit dem habe ich das Gefühl alles zu schaffen!
  • Karnevalsflucht in den Center Parc: „Les Trois Forêts“ und da zum ersten Mal in einer Wasserrutsche, die komplett dunkel ist; ein abgefahrenes Gefühl.
  • Die Reisevorbereitungen werden konkreter: „California“ von Lonely Planet und „USA der ganze Westen“ aus der Reise Know-How Reihe sind bei mir eingezogen.

Kirsten

  • Moonspell und Cradle of Filth live! Hach, schön wars!
  • Endlich mal wieder Geocachen. Bei einem sonnigen Winterspaziergang zwei Tradis gehoben.
  • Hochzeitsvorbereitung! Basteln, Kleben, Falten, Probieren, sich bemalen lassen …

Sonja

  • Eigentlich gibt es für mich nur ein Ahhh des Monats: Die Geburt unseres 2. Kindes, unseres Sohnes, der am 25.02.2018 um 23.14 Uhr mit 8 Tagen Verspätung (wie seine große Schwester) das Licht der Welt erblickte.
  • Die Reaktion unserer Tochter auf ihren großen Bruder: anfangs war sie zwar etwas skeptisch, aber sie ist eine ganz stolze und liebevolle große Schwester. Morgens und wenn sie aus der Kita kommt, muss dem Baby erst einmal ein Küsschen gegeben werden, es wird viel gestreichelt, die Spieluhr aufgezogen… – My heart is full!
  • Habe ich letzten Monat geschrieben, dass ich angefangen habe zu stricken, ist diesen Monat eine weitere handwerkliche Fähigkeit hinzugekommen: An ET+3 (mir war schon klar, dass K2 auch wieder auf sich warten lässt) hatte ich die erste Stunde eines Nähkurses und nach zwei Stunden hatte ich mein erstes Werk mit der Nähmaschine erstellt: ein Kissenbezug – hach, war ich stolz!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.