Die Seiten der Welt von Kai Meyer

Seit dem 7. Oktober letzten Jahres stand es entstaubt bei mir im Bücherregal.
Auf der Lesung in der Kölner Buchhandlung Ludwig hatten Sonja und ich uns den 1. Band der Trilogie signieren lassen.

Die Seiten der WeltDer Abend hat uns große Lust gemacht auf die neue Reihe vom vielseitigen Phantastikautor und doch stand es noch etwas im Regal, bevor ich es mir damit in meinem Lesesessel bequem gemacht habe. Wie das so ist mit den Bücherstapeln, die man gerne Lesen würde…

Ich habe das Buch buchstäblich verschlungen und erwarte den Nachfolgeteil und die bestimmt geplante Lesung mit Spannung. Es ist faszinierend, wie man immer wieder neue Figuren erschaffen kann und Ideen hat, die mir in meinem Fantasyleserdasein bis jetzt noch nicht unter gekommen sind. „Die Seiten der Welt ist ein Buch,  in dem Bücher die Hauptrolle spielen und ein Eigenleben entwickeln – was Gutes aber auch Böses bewirken kann. Furia, die sich gegen Schimmelrochen behauptet, ihr erstes Seitenherz spaltet und weiß, wie es möglich ist, selbst durch das Schreiben eines Buches Dinge zu verändern, begleite ich nur zu gern im nächsten Band!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.