Grüne Spargelquiche

Juchu, es ist wieder soweit – Spargelzeit!
Diesen Sonntag gibt es eine Quiche mit grünem Spargel.

Der Einkaufszettel:
150g Weizenmehl
100g Weizenvollkornmehl
125g kalte Butter
Salz
500g grüner Spargel
1 TL Zucker
50g Käse gerieben (nach Belieben z.B. mit altem Gouda)
3 Eier
100g Sahne
100g Kräuter-Crème fraîche
Cayennepfeffer
1/2 Bund Dill/1 Bund Petersilie
1 EL Zitronensaft

Für den Mürbeteig werden beide Mehle mit Butter, Salz und etwa 5-6EL kaltem Wasser verknetet. Der Teig wird ausgerollt und in einer Springform (ca. 26cm Durchmesser) im Kühlschrank kaltgestellt.

Während der Teig kühlt kann der Spargel geputzt und in 5cm lange Stücke geschnitten werden. Beim grünen Spargel geht das zum Glück etwas schneller, da nur das untere Drittel geschält werden muss. Anschließend werden die Stücke für 2 Minuten blanchiert und können nach dem Abtropfen auf dem Teig verteilt werden.
P1040260
Mit Zitronensaft besprenkelt fehlt jetzt nur noch die Mischung aus Eiern, Sahne und Käse. In einer Schüssel werden Eier, Sahne, Käse, Creme Fraîche und Kräuter verrührt und mit Cayennepfeffer und Salz abgeschmeckt.
P1040261

Bei 180°C Umluft kann die Quiche nun auf unterer Schiene im Ofen für 45Minuten fertig backen.

P1040264

Ein frischer Salat dazu und fertig ist das Sonntagsessen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.