Meine superschnellen Dipps

Oft wurde ich gefragt, wie ich meine Dipps mache, die ich zu diversen Feiern mitbringe. Sie sind wirklich so simpel, dass es sich eigentlich gar nicht lohnt, einen Post darüber zu verfassen, aber hier sind sie nun wie versprochen 🙂

Dattel-Curry-Dipp

Zutaten:

  • 1 Paket Frischkäse
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Handvoll Datteln (soft, entsteint)
  • 2-3 in Öl eingelegte Tomaten (oder zwei TL Ajvar)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Currypulver (ca.½ TL) , Salz und Pfeffer, ggf. etwas Honig

Zubereitung:

Zuerst die Datteln und die eingelegten Tomaten ganz klein häckseln (ich habe da so ein Ding von Tupper für) und mit dem Frischkäse und dem Schmand verrühren. Danach Knoblauchzehe in die Creme pressen und alles mit Currypulver, Salz und Pfeffer und ggf. etwas Honig abschmecken. Die Kombination aus herzhaft und süß schmeckt ganz phantastisch!

Feta-Paprika-Walnuss-Dipp:

Zutaten:

  • 1 Handvoll Walnüsse
  • ½ Paket Feta
  • 1 Paket Frischkäse
  • in Öl eingelegte, gegrillte Paprika aus dem Glas (oder ein paar TL Ajvar)
  • 2-3 in Öl eingelegte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, gemahlene Chili, Honig

Zubereitung: Die Walnüsse klein hacken und die Paprika, die Tomaten und den Feta klein schneiden. Alles mit dem Frischkäse vermengen, die Knoblauchzehe hineinpressen mit Salz (wenig wegen des Fetas), Pfeffer und Chili abschmecken und ggf. mit dem Honig süßen.

Frischkäse-Frühlingszwiebel-Dipp

  • 1 Paket Frischkäse
  • 1 Becher Crème fraîche mit Kräutern
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, ggf. etwas Chilipulver
  • (Knoblauchzehe)
  • (Thunfisch)

Zubereitung:

Die Frühlingszwiebel(n) klein schneiden und mit dem Frischkäse und der Crème fraîche vermengen, mit den Gewürzen abschmecken und fertig! Dieser Dipp ist ein richtiges Allroundtalent, man kann z.B. noch Knoblauch hinzufügen oder eine Dose Thunfisch. Lecker ist der Dipp auch mit ein paar kleingeschnittenen schwarzen Oliven und klein geschnittener Paprika. Auch bei den Gewürzen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Probiert die Dipps einmal aus, sie sind wirklich total schnell gemacht und eine gute Mitbringidee für jede Party!

4 Gedanken zu „Meine superschnellen Dipps

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.