Erbeertartelettes

Am Wochenende haben wir einen Ausflug zum Erdbeerfeld gemacht. Fahrradkilometer fürs Stadtradeln sammeln und leckere rote Früchte pflücken und probieren.

Erdbeerblüte
Erdbeerblüte
Erdbeeren pflücken auf Erdbeerfeld mit Kind
Fleißiger Helfer

Mit diesem schnellen Rezept habe ich uns am Sonntag das Kaffeetrinken versüßt.

Zutaten für 6 Tartelettes:

  • ca. 500g Erdbeeren
  • 65g Zucker
  • 75g Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • 1/2 gestrichener TL Backpulver
  • 150g Mehl
  • Paniermehl
  • Tortenguss

Zubereitung:

  1. Zucker, Butter und Vanillezucker cremig rühren.
  2. Ei, Salz und Backpulver hinzugeben.
  3. Nach und nach das Mehl unterrühren
  4. Tartelettes-Förmchen fetten und mit Paniermehl bestäuben. Teig in die Förmchen drücken und bei 200°C für 12-15 Minuten backen.
  5. Auf Kuchengitter auskühlen lassen und mit den Früchten belegen. Bei Bedarf mit Tortenguss übergießen.
Erdbeertartelette
Erdbeertartelette

Tipp:

Damit der Boden durch die Früchte nicht durchweicht, den Boden mit Backpulver bestreuen. Alternativ kann man ihn mit geschmolzener Schokolade oder Pudding bestreichen. Das bleibt euch überlassen.

Viel Spaß beim Backen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.