Schlagwort-Archive: Sexualität

Meine Podcast-Lieblinge

In diesem Beitrag möchte ich euch meine derzeit meistgehörten fünf Podcasts vorstellen. Ich bin mich sicher, dass ihr mindestens einen Podcast mögen werdet.

Achtsam – Deutschlandfunk Nova

Worum geht es?

Die Psychologin Main Huong Nguyen und die Moderatorin Diane Hielscher unterhalten sich über Achtsamkeit in all ihren Facetten unseres Lebens.

Sie haben konkrete Themen, die sie in jeder Podcast-Folge wissenschaftlich fundiert besprechen. Dabei lassen sie auch eigene Erfahrungen sowie am Ende eine 5-minütige Meditation mit einfließen.

Von Themen wie Achtsam Atmen, über Prioritäten – Achtsamkeit und Selbstliebe bis hin zu Achtsam Urlaub machen ist alles dabei.

Wieso ich lausche

Ich bin keine Hörerin der ersten Stunde und höre ausgewählte Folgen, die mich thematisch interessieren. Ich finde die Anregungen super, da sie leicht umzusetzen sind.

Bei der Meditation kommt es letztendlich darauf an, wo ich mich gerade befinde, wenn ich den Podcast höre, ob ich mitmache.

Ich empfehle euch den Podcast, wenn ihr einen Einstieg in das Thema Achtsamkeit haben wollt ohne euch durch Bücher wälzen zu wollen. Das Tolle daran ist, dass ihr euch in der Fülle der Folgen euer Startthema raussuchen könnt und so einen kleinen Schritt in Richtung achtsamerem Leben gehen könnt.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Mit: Main Huong Nguyen, Diane Hielscher
Link zum Podcast
Folgendauer: 30-40 Minuten
Neue Folgen: jeden Donnerstag

Fest & Flauschig

Worum geht es?

Nachfolgepodcast zur bis 2016 bei Radio Eins hörbaren Radiosendung Sanft & Sorgfältig.

Jan und Olli quatschen über das Alltägliche, erfinden wiederkehrende Rubriken z. B. Die Großen 5, Trödel-Time oder Metal am Mittwoch und einige mehr.

Es handelt sich um ein lockeres Gespräch zwischen Weltgeschehen und absurden Phantastereien. Ich liebe es zuzuhören, mal mit beiden, mal nur mit einem Ohr. Je nachdem wie tiefgreifend die Gespräche sind, bzw. wie sehr mich die Themen interessieren.

Die Radiosendung war bei meinem Mann und mir Ritual und so ist es auch der Podcast. Hören tun wir ihn meist allein. Auf Autofahrten auch gemeinsam.

Wieso ich lausche

Ich habe das ungezwungene Gequatsche, die Streitereien und Witzchen lieb gewonnen. Für mich ist es angenehm, dass kein festes Thema vorgegeben ist und ich mich beim Hören treiben lassen kann. Es ist wie bei einer Party zwei Menschen zuzuhören, die sich gut miteinander unterhalten.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Mit: Olli Schulz, Jan Böhmermann
Link zum Podcast
Folgendauer: 30 Minuten bis 1,5 Stunden
Neue Folgen: jeden Mittwoch und Sonntag (minus Sommer-/Winterpause)

Gyncast

Worum geht es?

Die drei Podcasterinnen begleiten eine fiktive Frau durch ihr Leben. Von der ersten Menstruation, über das erste Mal, die Pille, Lust und Krankheiten bis hin zu ungewollter und gewollter Schwangerschaft – alle Themen die Menschen mit Gebärmutter betreffen sind dabei. Darüber hinaus werden noch weitere Themen folgen, die im Leben eine Rolle spielen werden.

Der Podcast wird wissenschaftlich untermauert durch die Chefärztin Dr. Melanie Mangler und ist gespickt mit persönlichen Anekdoten und Erfahrungen aus dem Klinikalltag sowie dem persönlichen Leben der drei.

Wieso ich lausche

Ich bin zufällig auf den Podcast gestoßen und bin erfreut über das unzensierte Gespräch der drei Podcasterinnen.

Ich habe noch nicht alle Folgen gehört. Obendrein wird die fiktive Person in der Sprechstunde derzeit durch ihre Schwangerschaft begleitet, was mich derzeit auch bewegt, da ich selbst gerade mit meinem zweiten Kind schwanger bin.

Ich finde es total gut, einen Podcast zu haben, der Fragen bespricht und Themen rundum Frauengesundheit enttabuisiert. Ich bin mir sicher, dass jede* Gefallen daran findet und etwas erfährt was sie* noch nicht weiß.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Mit: Dr. Melanie Mangler (Chefärztin), Esther Kogelboom (Tagesspiegel-Redakteurin), Anna Kemper (Zeit Magazin)
Link zum Podcast
Folgendauer: 40-45 Minuten
Neue Folgen: alle 2 Wochen

Ist das Normal?

Worum geht es?

Sven Stockrahm unterhält sich mit Dr. Melanie Büttner über Sexualität in all ihren Facetten. Sie bereiten wissenschaftlich fundiert verschiedenste Themengebiete auf und haben den ein oder anderen Gast*.

Wieso ich lausche

Ich finde es toll, dass Stockrahm und Büttner jedem* das Gefühl vermitteln normal zu sein. Ich denke, dass unsere Gesellschaft uns viele Vorstellungen, Normen und Vorschriften macht. Gerade zum Thema Sexualität redet man nicht darüber, aus Angst oder Scham. Dabei erfüllt die angebliche Norm wie Stockrahm und Büttner feststellen keiner*.

Die Botschaft „Ich bin gut so wie ich bin“ ist eine zentrale Botschaft, genauso wie Grenzen setzen, respektieren, Dinge klar ansprechen anstatt sie hinzunehmen.

Empfehlenswert fand ich zum Beispiel die Folge „Sexualität ist keine Sünde und ein schwuler Pfarrer kein Problem“ mit Tim Lahr, der als queerer Pfarrer in Köln tätig ist oder die Folge mit dem Sexualpädagogen Carsten Müller „Kindern kann man nicht mehr sagen: Sex ist, wenn zwei sich lieb haben“.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Mit: Sven Stockrahm (Ressortleiter Wissen Zeit Online), Dr. Melanie Büttner (Sexualtherapeutin)
Link zum Podcast
Folgendauer: 45 Minuten bis 1,5 Stunden
Neue Folgen: alle 2 Wochen

Kein Mucks

Worum geht es?

Bastian Pastewka stellt Krimi-Hörspiele aus den Archiven von ARD und Deutschlandfunk Kultur vor.

Von gruseligen Schlössern englischer Adliger über den Mord im Büro bis hin zu Klassikern mit Sherlock Holmes – für jeden Krimifan ist was dabei. Bekannte Hörspielstimmen inklusive.

Wieso ich lausche

Ich mag die teils kratzigen Aufnahmen, wiederkehrenden charakteristischen Stimmen und natürlich die Kriminalgeschichten.

Hören tue ich den Podcast meist nebenbei beim Putzen oder Aufräumen.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Mit: Bastian Pastewka
Link zum Podcast
Folgendauer: 45 Minuten bis 75 Minuten
Neue Folgen: jeden Donnerstag

Weitere Podcast-Tipps:

Weitere Podcasts, die ich unregelmäßiger höre oder die schon abgeschlossen sind, sind zum Beispiel: Fryday – der Futurama Podcast, Philosophisches Radio von WDR5, Das gewünschteste Wunschkind oder Paardiologie.

Was hört ihr derzeit am liebsten? Lasst uns gerne Tipps und Anregungen da.