Aus der Weihnachtsbäckerei Vol. 3

After Eight – Fans kommen bei diesem minzigen Schwarz-Weiss-Gebäck auf ihre Kosten.
Auch nach dem Backen hinterlassen die Plätzchen einen minzig-frischen Geschmack im Mund.

Achtung: 5h Kühlzeit

Ihr benötigt:

  • 200g kalte Butterminz-schwarz-weiss-gebaeck
  • 125g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • 300g Mehl
  • 20g Kakao
  • 2-3EL Milch
  • 5 Trpf. Minzöl
  • 50g Zartbitter-Schoko-Raspel
  1. Butter, Puderzucker, Vanillezucker und die Prise Salz verkneten.
  2. Eigelb hinzufügen und verkneten, bevor das Mehl dazu gewogen wird.
  3. Teig halbieren und in die eine Hälfte Kakao, 1EL Milch und Minzöl einarbeiten.
  4. Den hellen und den dunklen Teig in je drei Teile teilen und Rollen formen.
  5. Je eine helle und eine dunkle Rolle umeinanderschlingen und gut festdrücken. Die Teigrollen mindestens 5h kalt stellen.
  6. Rollen aus dem Kühlschrank nehmen und mit Milch bestreichen. In den Schokoraspeln wenden und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.
  7. Bei 170°C (Umluft) 10-15Min im Ofen fertig backen.

Tipp1: Das Minzöl muss innerlich anwendbar sein, z.B. Pfefferminzöl von Fagron PZN: 8574769 über die Apotheke bestellbar.

Tipp 2: Die 2 Eiweiß lassen sich gut für das Zimtkugelrezept verwenden.

Ein Gedanke zu „Aus der Weihnachtsbäckerei Vol. 3

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.