Die drei Ahhhs des Monats November

Kirsten

  • Drastisch den Altersschnitt gesenkt und bei der WDR5 Wanderung auf dem Düsseldorfer Nordfriedhof etwas über Stadtgeschichte, Pfingststurm Ela und die Natur gelernt. Friedhofsführungen kann man auch außerhalb der WDR-Tour buchen.
  • Das erste Mal Basteln mit Beton. Die Ergebnisse trockenen noch, sehen aber schon sehr gut aus.
  • Plätzchen backen und auf die Adventszeit einstimmen.

Judith

  • Das erste Mal Auster – das letzte Mal Auster
  • Ich habe mir selbst ein kleines Geschenk gemacht. Ab sofort begleitet mich eine kleine MFT-Kamera durch den Tag! Welche es ist und wie es mir so gefällt, werde ich sicher bald mal verbloggen. 
  • Wieder kein NaNoWriMo. Warum? Weil immer so schnell November ist. Im nächsten Jahr bin ich aber ganz bestimmt dabei! 

Sonja 

  • St. Martinsfeier von der Kita mit zwei Kindern (und natürlich zwei Laternen), leckerem Weckmann und dem ersten Glühwein/ Kinderpunsch.
  • Diverse Ikea-Besuche zur Einrichtung unseres Hauses – Familytime mal anders 🙂 
  • Geburtstagsfeier mal anders: Kochen mit dem Kochfreund. Es gab als Vorspeise Erbsencreme mit gebratenen Jakobsmuscheln und Hummerschaum, als Hauptgericht gebratenes Rinderfilet mit Pilzrisotto und Karotten-Lauchgemüse und als Dessert Mangosorbet mit Créme brûlée – köstlich war’s und mit Sicherheit nicht das letzte Event dieser Art! 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.