Schafskäsespieße

Die Schafskäsespieße lassen sich gut vorbereiten und sind eine Abwechslung zu den klassischen Käsespießen mit Gouda und Trauben

Für 10 Spieße benötigt man: P1040619
jeweils 1 EL hellen und schwarzen Sesam
1 TL Fenchelsaat
200g Schafskäse
1 Biozitrone
2 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer
4 Stiele Minze
1/2 Salatgurke
10 grüne Oliven

  1. Sesam und Fenchel in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen.
  2. Schafskäse in gleichgroße Würfel schneiden.
  3. Zitrone waschen, die Schale abreiben und auspressen.
  4. Den gerösteten Sesam und Fenchel in einer Schüssel mit Zitronensaft und -schale, Öl, Salz&Pfeffer mischen und die Schafskäsewürfel darin für 4 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  5. Minze hacken und mit den Würfeln vermischen.
  6. Gurke schälen, entkernen und in ca. 1cm große Stücke schneiden.
  7. Oliven halbieren und mit Gurke und Schafskäse auf Spieße stecken.

Guten Appetit!

Merken

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.