Aus der Weihnachtsbäckerei Vol. 9

Kokosmakronen

Ihr benötigt:

  • 200g Kokosraspel
  • 4 Eiweiß (Größe M)
  • 200g Zucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma

Zubereitung

  1. Optional: Kokosraspel im Backofen auf einem Backpapier anrösten und vor der Weiterverarbeitung erkalten lassen.
  2. Eiweiß steifschlagen, sodass ein Messerstich gerade sichtbar ist.
  3. Zucker, Zimt und Bittermandelaroma nach und nach auf höchster Stufe kurz unterschlagen.
  4. Kokosraspel vorsichtig unterheben.
  5. 2 Teelöffel große Häufchen der Masse auf ein Backblech geben und das Kokosgestöber im Backofen bei 120°C Umluft für ca. 25 Minuten fertig backen.
  6. Die Makronen auf einem Kuchenrost auf dem Backpapier erkalten lassen.

Tipp

Das übrig gebliebene Eigelb könnt ihr zum Beispiel für die Walnussplätzchen, die ich euch letztes Jahr vorgestellt habe verwenden.

Wenn es in diesem Jahr noch nicht schneit, so habt ihr zumindest optisch einen Vorgeschmack!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.