Die drei Ahhhs des Monats Januar

Kirsten

  1. Achtsamkeit.
  2. Massage: Wenn wir nicht zur Massage kommen können, kommt die Massage einfach zu uns. Der verspannte Nacken und schmerzende Rücken (das Kind wir schwerer ;)) lässt uns erfinderisch werden. Ausleihservice der Bücherei genutzt. Wir belesen und bekneten uns ab jetzt regelmäßig zu Petrissage, Effleurage und Co.
  3. Yippie Schnee. Schneewanderung im Bergischen und direkt vor der Haustür. Das Kind ist auch total begeistert.
Weltersbachtal


Judith

  1. Mal wieder frisch in den Sport eingestiegen (Sportprogramm via Arbeitgeber, Radfahren + bisschen Freeletics)
  2. Zum ersten Mal eigenständig Einzelaktien gekauft
  3. Ein wirklich gutes, befreiendes Gespräch gehabt.

Sonja

  1. Auf dem Weg zum 15-km-Lauf bin ich das erste Mal 12 km gelaufen.
  2. Schneeausflug zum Rodeln mit den Kindern.
  3. Online-Weinprobe mit dem Schwesterherz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.